Wer ist hier?

 „WIR SIND HIER!“, lautet der Titel des fünfjährigen länderübergreifenden Bildungsprogramms gegen Antiziganismus von RomaTrial e.V. Doch wer sind überhaupt „wir“?

Unser Projekt will ein neues Verständnis für das „Wir“ schaffen. Aufgrund von Erfahrungen mit (dem) Antiziganismus wissen viel zu viele Roma* und Sinti* auch in Deutschland, was es bedeutet, von dem „Wir“ ausgeschlossen zu werden. Viele verheimlichen daher ihre Identität, fühlen sich in der Gesellschaft, in der Schule und bei der Arbeit nicht sicher. Damit muss endlich Schluss sein!

Estera
Peers - Estera
Ich setze mich für Roma ein und mache in verschiedenen Antidiskriminierungsprojekten mit. Ich will andere Roma-Jugendliche ermutigen, sich zu zeigen!
Estera, 18
Peertrainerin in Berlin
David
David
Die Roma werden noch heutzutage von der Gesellschaft und deren System diskriminiert, obwohl wir in einem demokratischen Staat leben.
David, 21
Peertrainer in Berlin
Naomi
Naomi
Ich spiele Forumtheater und engagiere mich in vielen Roma Projekten.
Naomi, 19
Peertrainerin in Berlin
Wortwolke
All Roma United
Antiziganismus ist eine Form des Rassismus, der sich gegen Roma*, Sinti*, Kale*, Kalderasch*, Lovara*, Lalleri*, Ursari*, Beasch*, Manouches*, Ashkali*, Aurari*, Romanichals*, Droma*, Doma*, Gypsies*, Travellers* und andere Menschen richtet, die mit dem „Z-Wort“ stigmatisiert werden.
previous arrow
next arrow

… die ein Ziel teilen: Eine Welt, in der Vielfalt selbstverständlich ist und Benachteiligung zur Geschichte gehört. In der „Wir“ keine Frage der Herkunft, der Hautfarbe oder der sexuellen und Gender-Identität ist!

… von RomaTrial e.V., einer transkulturellen Selbstorganisation von Roma* und Nicht-Roma*. Seit 2012 kämpfen wir gegen Antiziganismus und für neue gesellschaftliche Räume für authentische Stimmen von Roma* und Sinti*

… junge engagierte Roma* und Sinti* aus Berlin, Brandenburg und Sachsen, die im Rahmen des Projekts zu Peer-Trainer*innen gegen Antiziganismus ausgebildet werden. Wir sind Multiplikator*innen, die in der (außer-)schulischen Bildung tätig sind. Wir sprechen andere Jugendliche zu den Themen Antiziganismus und anderen (oder „weiteren“, Dann kommt „andere/n“ nicht doppelt) Diskriminierungsformen an. Wir machen das Unsichtbare sichtbar, konfrontieren andere damit und beanspruchen unseren Platz in der Gesellschaft, unsere Rechte und unsere Freiheiten.

Unsere Botschaft ist: „Wir sind hier!“
WIR-SIND-HIER LOGO
Bildungsprogramm gegen Antiziganismus

Wir bringen jede Menge theoretisches und praktisches Wissen mit, das wir teilen wollen. Wir sind gespannt auf euch, eure Erfahrungen und euer Wissen. Teilt es mit uns!

 

 Wer bist du?    

Dann wende dich an uns! Für Fragen und Anfragen sind wir unter post@wer-ist-hier.de erreichbar.