Bildungstool

Junge Menschen für Rassismus gegen Roma* und Sinti* auf Augenhöhe sensibilisieren – aber wie? Die im Rahmen des Projekts ausgebildeten Peer-Trainer*innen entwickeln dafür ein Bildungstool, das sie mit in ihre Workshops mitnehmen, als Einstieg in eine Diskussion verwenden oder einfach in der großen Pause zeigen, um Interesse zu wecken.

Die Ausgestaltung des Bildungstools kann vielfältig sein. Die Berliner Peer-Trainer*innen haben sich für eine 15-minütige Forum-Theater-Performance entschieden, in der sie die Geschichte der Diskriminierung von Roma* und Sinti*seit den 1970er Jahren beleuchten und mit ihrem Theaterstück die Frage stellen: Was nun? Wie können wir die Diskriminierung endlich beenden und in einer gerechte(re)n Gesellschaft leben? Ganz entsprechend der Methode des Forumtheaters laden sie das Publikum dazu ein, selbst Antworten zu entwickeln und sie gemeinsam spielerisch auf der Bühne auszuprobieren. Die Theateraufführung feierte beim Festiwalla im Juni 2021 in Berlin Premiere.

Thumbnail 1
Thumbnail 2
Thumbnail 3
Thumbnail 4
previous arrow
next arrow
Thumbnail 1
Thumbnail 2
Thumbnail 3
Thumbnail 4
previous arrow
next arrow

Festiwalla 2021, Jugendmedley 17.06.2021, Foto (c): Lucia Jost